Script support IE Browser

HBG Live

Was bei uns so abgeht

Hier findet Ihr Texte zu Themen rund um unsere Schule.

Sonderpreis beim Schülerzeitungswettbewerb für die SMS-Online

Am 19. Juni war ein besonderer Tag für die Redaktion der SMS-Online, wir waren nämlich eingeladen nach Düsseldorf in das Haus der Rheinischen-Post zu kommen um einen Preis im Schülerzeitungswettbewerb des Sparkassen- und Giroverbandes im Rheinland entgegen zu nehmen.

Spannend war es, da wir nicht wussten um welchen Preis es sich handelt, wir wussten nur, dass wir nominiert sind und der Preis aus der Hand der Nordrhein-Westfälischen Bildungsministerin Yvonne Gebauer überreicht werden würde.

So sind zwei Mitglieder des Redaktionsteams zusammen mit Herrn Breuer nach Düsseldorf gefahren um zu sehen, was das genau bedeuten könnte.

Fridays for Future - Flashmob Aktion der 6. Klasse


"Die Schöpfung bewahren"- dieses Thema ist Bestandteil des Lehrplan für kath. Religion der sechsten Klasse. Im Zusammenhang mit dem derzeit heiß diskutierten Thema "fridays for future" entstand diese sehr interessante Idee unter Führung von Herrn Beckedorff, ihrem Religionslehrer.

Schülersprecherwahl im Schuljahr 2018/2019

 In der Schülerpflegschaftssitzung am Donnerstag, den 20. 9. 2018 wurden unter anderem die Schülervertreter bzw. Schülersprecherin, die Schülerinnen und Schüler für die anstehenden Fachkonferenzen und der Schülersprecher und seine Vertreterin gewählt.

 

Neue Schülersprecher

Mit dem Abgehen der aktuellen Q2 (Jahrgang 2018/19) verabschieden wir uns auch von den bisherigen Schülersprechern Judith und Liron. Die SV und die Schule bedanken sich herzlich für ihr Engagement und wünscht ihnen viel Glück für ihre Zukunft.

Durch ihr Abgehen sind ihre Stellvertreter Ellen Gemmer und Albin Jakupi aus der Q1 als Schülersprecher nachgerückt. Sie übernehmen jetzt die Führung der SV und sind die ersten Ansprechpartner falls ihr etwas auf dem Herzen habt. Dadurch, dass der Rest der Q2 ebenfalls weg ist, würde sich die Schülervertretung ausserdem über Schüler freuen, die sich engagieren möchten und mal vorbeischauen. SV Treffen sind nach wie vor Mittwochs in der 7. Stunde.

1919 – 1949 – 1989 – das Jahr 2019 lädt zum Feiern ein, auch am HBG

2019 jähren sich wichtige Ereignisse der deutschen Geschichte: 100 Jahre Weimarer Republik, d.h. 100 Jahre erste deutsche Demokratie und 100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, 30 Jahre Mauerfall.

Diese Jubiläen geben den Anlass für viele offizielle Gedenkfeiern. Politiker, Prominente und Zeitzeugen – sofern sie noch leben – kommen zusammen, mindestens ein Orchester spielt, man hält Reden und erinnert an die Bedeutung dieser Ereignisse. Warum? Man ist überzeugt: Das Leben vieler Menschen – letztlich unser Leben – ließ sich durch diese Veränderungen von rechtlichen und damit staatlichen Strukturen verbessern, das sollte man sich ins Gedächtnis rufen und feierlich begehen. Man will diese Sternstunden im kollektiven Bewusstsein unserer Gesellschaft verankern und Einigkeit in diesen Punkten demonstrieren.

Der Online-Vertretungsplan – Ein durchsetzbares Ziel?

Zurzeit wird an unserer Schule darüber diskutiert, ob ein Online-Vertretungsplan eingeführt werden sollte oder nicht. Doch wie könnte ein solches System funktionieren? Und wie könnte so ein Vertretungsplan den Schülerinnen und Schülern von Nutzen sein?
Jeder kennt dieses Gefühl. Man geht früh morgens in die Schule, noch etwas müde wegen der zu kurzen Nacht, kommt in die Eingangshalle und geht zum Vertretungsplan. Nicht selten ist zu sehen, dass die ersten beiden Stunden ausfallen. Im ersten Moment freut man sich, im zweiten ist man verärgert: „Da hätte ich auch zu Hause bleiben und ausschlafen können.“ Ein Problem, das für die Oberstufe häufig auftritt.

Deutscher Meister im RoboCup

Das HBG-Team „Matrix“ sicherte sich den Titel des deutschen Meisters im RoboCup und fliegt bald zur Weltmeisterschaft nach Australien. Das ganze HBG freut sich mit dem Team des deutschen Meister!

Bereits zum vierten mal in Folge nahmen Teams der Robotik-AG an den German Open im RoboCup in Magdeburg teil. Aber in diesem Jahr war die Teilnahme aus vielen Gründen etwas Besonderes:

Das HBG war in allen Diziplinen, die zur Zeit in der Schule angeboten werden mit einem Team vertreten. Zwölf Schülerinnen und Schüler machten sich am 2. Mai mit ganz unterschiedlichen Erwartungen auf den Weg nach Magdeburg.

Die Vorleserinnen und Vorleser wurden von ihren Fans bejubelt - Vorlesewettbewerb Deutsch 2018

Am 30. November fand der 60. Vorlesewettbewerb im Forum der Gesamtschule Troisdorf-Sieglar statt. Bundesweit nehmen an diesem Wettbewerb 600 000 Schülerinnen und Schüler aus über 7000 Schulen teil. Bei diesem treten immer zwei Schülerinnen bzw. Schüler aus jeder Klasse gegeneinander an, um sich für die Landesebene zu qualifizieren.

 

Die SMS-Online feiert Ihren Wettbewerbserfolg

Auch in diesem Schuljahr haben wir wieder am Schülerzeitungswettbewerb der rheinischen Sparkassen teilgenommen und freuen uns über den dritten Platz im Bereich Online-Schülerzeitungen. 

Zur Preisübergabe sind wir am 5. Juli 2018 mit einem Teil der Redaktion nach Brühl gefahren. Dort konnten wir neben der Urkunde auch einen Scheck über 100 Euro entgegennehmen.

Ausstellung zum 8. Mai 1945 in der Pausenhalle

Wie der Zweite Weltkrieg an sein Ende kam, beleuchtet aktuell eine Ausstellung in der Pausenhalle, die von der Klasse 9a im Fach Geschichte bei Frau Dr. Lilienthal erstellt wurde.

2019 feiern wir 70 Jahre Grundgesetz und damit ein Leben mit einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Sicherheit und Frieden.

Die Voraussetzung dafür war allerdings, dass der zweite Weltkrieg erst beendet werden musste. Obwohl die Lage aus Sicht der deutschen Armee seit der Niederlage bei Stalingrad Anfang 1943 immer aussichtsloser wurde,  weigerte sich die deutsche Reichsführung unter Adolf Hitler zu kapitulieren und kündigte an, bis auf den letzten Mann kämpfen zu wollen. Das Deutsche Reich musste somit von den Alliierten erst vollständig eingenommen werden. Dies führte zu hohen Verlusten auf allen Seiten.

Erst am 8. Mai 1945 kam es schließlich zur bedingungslosen Kapitulation der Deutschen durch General Wilhelm Keitel.

Der Krieg war aus, die Stunde Null konnte beginnen.

Der 8. Mai 1945 ist daher ein besonderer Gedenktag der Bundesrepublik Deutschland.


 

Schüler des HBG im russischen Fernsehen

Schüler der Russisch Kurse der Q1 und Q2 haben vor einigen Wochen im Rahmen des Schüleraustausches mit Russland die Stadt Jaroslawl (etwa 260 km nördlich von Moskau, das die Gruppe auch für 2 Tage besichtigte) besucht.

 

Da das „Thema“ des Austausches „Theater und Theaterkultur im Osten und Westen“ war, hat sich die Gruppe natürlich auch einige Theater in Jaroslawl angesehen und wohnte ebenfalls der ein oder anderen (mehr oder weniger komplizierten) Aufführung bei. Im Zuge dieser Aktivitäten besuchte die Gruppe unter anderem das große Wolkowski Theater von Jaroslawl. Das Theater, dass nach seinem Gründer Peter Wolkowski benannt wurde, wird als das älteste in Russland angesehen und hat viele Auszeichnungen, unter anderem (3 Mal!) die höchste Russische Auszeichnungssprache erhalten und arbeitet mit einigen der besten Bühnenschauspieler Russlands. Während die Austauschgruppe durch das Theater geführt wurde, sich die große Eingangshalle, die Logen, das kleine Theatermuseum, den „Backstage bereich“ und natürlich die (erstaunlich große) Bühne ansah, wurde sie von einem Kamerateam begleitet das Fotos und Videos machte, da der Lokale Jaroslawler Fernsehsender „Telekanal“ (vergleichbar mit einem deutschen „HR“ oder „BR“) Interesse daran hatte, von dem Deutschen Interesse an Russischer Kultur zu berichten.

Vorlesewettbewerb Englisch 2018

Auch dieses Jahr fand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 am 09.07.2018 in der Aula statt. 10 Teilnehmer, die jeweils aus einem Jungen und einem Mädchen aus jeder Klasse bestanden, haben an dem Wettbewerb teilgenommen und wurden mit tollen Preisen belohnt. Zuvor fand eine Auswahl im jeweiligen Englischunterricht statt, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genügend Zeit hatten sich vorzubereiten.
Die Jury bestand aus den Lehrern Frau Brandes, Frau Loginov und Herrn Bielka. Außerdem war Herr Gewering anwesend, der zu der Fachschaft Englisch gehört.

Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch Klicken auf Akzeptieren erklären Sie sich damit einverstanden.
Ok