Script support IE Browser

500 Jahre Da Vinci – was uns das Universalgenie über Kreativität lehrt

Am 2. Mai 2019 ist der 500- jährige Todestag des weltbekannten Universalgenies Leonardo Da Vinci – sicherlich habt ihr schon von ihm oder seinen Werken, beispielsweise der Mona Lisa gehört. Doch wie tickte Da Vinci eigentlich, woher hatte er seine enorme Kreativität und was kann man noch heute von ihm lernen?

 

Ganz egal, ob in Zeitschriften, Blogs oder sozialen Netzwerken, der hype um Superfoods ist weit verbreitet und nimmt immer weiter zu. Dabei werden bestimmte Lebensmitteln einzigartige Wirkungen und sogar Heilkräfte zugesprochen.

 

Wie einige vermutlich schon mitbekommen haben, wechselt auch das HBG im Schuljahr 2019/20, also ab dem 1. 9. 2019, zurück zum alten Stufensystem G9. Doch was für Auswirkungen hat dieser Wechsel, warum findet er überhaupt statt, und wer ist davon betroffen?

Im Moment haben wir auf dem HBG das System G8, also 8 Jahre Schulzeit, nach 4 Jahren Grundschule (Abi nach 12 Jahren). Wie die Schulkonferenz Ende letzten Jahres einstimmig entschieden hat, wird das HBG nächstes Schuljahr zum alten G9 System, also 9 Jahren Schulzeit (Abi nach 13 Jahren) zurückkehren. Dies bedeutet, dass man ein Jahr mehr Zeit hat, die gleichen Dinge wie in G8 zu lernen, was Schülern und Lehrern mehr Zeit gibt, die einzelnen Themen genauer durch zugehen und den Unterricht im ganzen um einiges entspannter machen sollte.

Die Metropole Ruhr ist der größte Ballungsraum der Bundesrepublik Deutschland und auch europaweit mit seinen 5.1 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von rund 4435 Quadratkilometern auch Europaweit unter den Top- 5.

Der Regionalverband, bestehend aus vier Kreisen und elf Kreisfreien Städten war somit ein hervorragend geeignetes Ziel für eine Exkursion des Fachbereichs Erdkunde in der Q1.

Diese fand am 13.04.2018 bereits zum zweiten mal statt und stellte wieder einen vollen Erfolg dar.

Am 20. und 25. April fand die Tanztheateraufführung der Q1, unter dem Thema von Shakespeares Romeo und Julia, statt. Mit Frau Dammers, den professionellen Tänzern und Choreographen Miguel Zermeno und Lisa Jakowetz, hat die Q1 eine grandiose Tanzveranstaltung in Kooperation mit dem Tanzkurs der Klassen 7 und 8 erschaffen. Auch das Tanzensemble, bestehend aus ehemaligen Schülerinnen, half tatenkräftig mit.

Ich möchte euch erstmal einen knappen Überblick über die Geschichte hinter geben. Die Geschichte spielt vor langer Zeit.  Romeos und Julias Familien hassen sich, die beiden verlieben sich und sterben am Ende, weil sie ohne diese Liebe ein Weiterleben nicht verkraften können.

35 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen konnten bei unserem ersten SMS-online-Gewinnspiel am Heinrich-Böll-Gymnasium tolle Preise abstauben. Gegenstand des Wettbewerbs zu Karneval war, dass man der Redaktion ein Foto schicken sollte, auf dem eine Gruppe kostümierter Schüler sich möglichst kreativ darstellt. Viele tolle Fotoserreichten uns in den Tagen nach Karneval. Die meisten Einsender konnten auch mit attraktiven Preisen unserer Partner belohnt werden.

 

Habt ihr manchmal Langeweile, während eure Freunde wieder beim Training sind aber für euch war nie etwas dabei, was euch interessiert hat? Ich möchte euch ein paar Vereine in Troisdorf zeigen und ganz vielleicht euer Interesse wecken.

Für die Gelenkigen und Bewegungstalentierten würden sich Turnvereine besonders anbieten. Ob an Geräten oder auf dem Boden. Die Entscheidung liegt bei euch. Turnvereine sind obwohl man es manchmal nicht bemerkt, sogar näher als man denkt! Auch in unsere Turnhallen kommen Turnbegeisterte mit dem Sieglarer Turnverein 1897 e.V..

 

Am 13.März, fand in der Aula unserer Schule der alljährliche Musikabend statt. Die Schüler Ayla von Kageneck, Tom Klein, Thalia Hanci und Jasin Hetemi moderierten und führten das gemischte Publikum durch den musikalischen Abend. Wie man am Publikum erkannte, war es geeignet für Alt und Jung, Schüler und Lehrer, Eltern und Geschwister.

 

In die aktualisierten Rubriken gelangt Ihr oben. Hier auf dem Startblog findet Ihr unsere neuesten Artikel und Berichte.

Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch Klicken auf Akzeptieren erklären Sie sich damit einverstanden.